Warzen loswerden - Hautarzt

Home
Ursachen
Immunsystem
Kräuter
Hausmittel
Magie
Naturheilkunde
Hautarzt
Dornwarzen
Hautpflege

Projekte
Impressum

Wenn man seine Warzen durch Eigenbehandlung nicht loswird, oder wenn sie sich immer mehr ausbreiten, dann sollte man einen Hautarzt aufsuchen.

Der Hautarzt hat Möglichkeiten der Behandlung, die bei der Selbstbehandlung fehlen, weil sie sehr heikel oder aufwendig sind.

Wunder kann jedoch auch der Arzt bei der Behandlung von Warzen nicht bewirken.

Wenn das Immunsystem weiterhin schwach bleibt und die Haut schlecht gepflegt wird und/oder kleinste Verletzungen aufweist, werden die Warzen möglicherweise wiederkommen.

Verätzen

Eine häufige Methode der ärztlichen Warzen-Entfernung ist die Verätzung der Warzen mit stärkeren Mitteln wie bei der Selbstbehandlung.

Essigsäure

Essigsäure ist eine der Mittel, die der Arzt zur Behandlung der Warzen einsetzen kann.

Höllensteinstift (Argentum nitricum = Silbernitrat)

Auch mit Silbernitrat kann man Warzen wegätzen.

Silbernitrat wird auch Höllensteinstift genannt, wahrscheinlich weil er eine geradezu höllische Wirkung hat.

Die mit Höllensteinstift behandelte Hautstelle wird schwarz.

Vereisen

Anstelle einer Verätzung kann der Arzt die Warze auch vereisen.

Dabei wirken zwar keine chemischen Ätzstoffe auf die Haut ein, aber wenn man Pech hat, kann die Umgebung der Warze dennoch unter der Behandlung leiden und beispielsweise Blasen davontragen.

Ausschaben

Eingewachsene Dornwarzen in den Füssen werden vom Hautarzt häufig mit einem scharfen Löffel ausgeschabt.

Bei dieser Behandlung kommt es häufig zu Rückfällen, das heisst neue Warzen wachsen anstelle der entfernten Warze.

Laserbehandlung

Die Behandlung mit einem Laser ist eine weitere Möglichkeit der ärztlichen Warzenbehandlung.

Zwar ist die Methode moderner als andere, aber auch hier kann es zur Schädigung der Umgebung und zu Rückfällen kommen.

Infrarotlicht

Mit Infrarot-Licht kann man die von Warzen befallenen Körperstellen erwärmen und ihre Durchblutung fördern.

Diese Massnahme wirkt einer der Ursachen der Warzenbildung entgegen, denn die Haut ist in einem besseren Zustand, wenn sie besser durchblutet ist.

Durch regelmässige Wärmebehandlungen können die Warzen nach und nach verschwinden.

Home   -   Up