Warzen loswerden - Naturheilkunde

Home
Ursachen
Immunsystem
Kräuter
Hausmittel
Magie
Naturheilkunde
Hautarzt
Dornwarzen
Hautpflege

Projekte
Impressum

Mehrere naturheilkundliche Methoden und frei verkäufliche Mittel stehen zur Warzenbehandlung zur Verfügung.

Akupunktur

Akupunktur wirkt relativ gut gegen Warzen.

Die Funktionsweise der Akupunktur gegen Warzen basiert wahrscheinlich auf einer Stärkung des Immunsystems, das dann in der Lage ist, die Warze selbst zu vertreiben.

Hypnose

Auch mit Hypnose kann man seine Warzen loswerden.

Die Hypnose wirkt hierbei ähnlich wie das Besprechen, nämlich auf die Psyche.

Iontophorese

Bei der Iontophorese wird ein ungefährlicher Strom über Elektroden durch Wasser hindurch an und durch den zu behandelten Körperteil geleitet.

Dadurch können Medikamente und Wirkstoffe von aussen über die Haut zu verabreicht werden.

Die Iontophorese eignet sich zur Behandlung von Warzen.

Siehe:

Salicylsäure

In käuflichen Anti-Warzen-Mitteln ist häufig Salicylsäure enthalten, die in hoher Konzentration Hornschichten der Haut auflösen kann und somit auch die Warze, die ja aus einer Art Hornhaut besteht.

Solche Anti-Warzen-Mittel muss man für eine Weile mehrmals täglich auftragen.

Das Wirkprinzip ist ähnlich wie bei den pflanzenlichen Warzen-Bekämpfungsmitteln.

Milchsäure

In anderen Anti-Warzen-Mitteln wird Milchsäure zum Auflösen der Warzen verwendet.

Auch hier kommt das gleiche Wirkprinzip zur Anwendung.

Bei der Anwendung sollte man unbedingt den Beipackzettel beachten.

Home   -   Up